Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Die Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:
Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Über die Nationale Klimaschutzinitiative werden folgende Maßnahmen des kommunalunternehmens Ergolding AdöR gefördert:

Sanierung von Beckenwasserpumpen im Schwimmbad ERGOMAR:

Gesamtkosten: 40.00000 €
Bundeszuschuss: 40 %
jährliche Stromeinsparung: 72.000 kWh
CO2‐Einsparung gesamt über Lebensdauer: 859 Tonnen